Rödermark Winterbasar
der Kindertagesstätten

Rödermark Winterbasar der Kindertagesstätten12.08.2011 ( Webseite der Stadt Rödermark )

Quelle Webseite der Stadt Rödermark

Ihren traditionellen Basar veranstalten die Kindertagesstätten Waldacker und Potsdamer Straße am Samstag, dem 10. September 2011, im Foyer der Kulturhalle Rödermark. Der Verkauf erfolgt in der Zeit von 9:00 bis 12:00 Uhr. Hierzu laden die Teams der Kitas, der Elternbeiräte und des Fördervereins herzlich ein. Zur Stärkung zwischen dem Stöbern im vielfältigen und vorsortierten Warenangebot gibt es in der Cafeteria Getränke sowie eine reich bestückte Kuchentheke. Bereits am Freitag zuvor (9. September) können Schwangere von 13:00 bis 16.00 Uhr ungestört und bequem vorab in dem breiten Sortiment ihre Einkäufe erledigen. Damit Namensverwechslungen ausgeschlossen werden, erhalten die Anbieter eine persönliche Nummer zum Auszeichnen ihrer Artikel zugeteilt. Hierfür wird wieder eine Telefonhotline eingerichtet, die nur am Montag, dem 22. August, ab 8:00 Uhr frei geschaltet ist. Unter den Telefonnummern 7291712 und 694847 werden Frau Huxhagen bzw. Frau Chaves solange die Nummern vergeben, wie welche vorhanden sind. Für den Einkauf bitten die Organisatoren darum, auf Handtaschen und Rucksäcke zu verzichten und für die Einkäufe besser große Einkaufstüten oder Körbe zu verwenden. Zur besseren Übersichtlichkeit sollten die Nummernaufkleber, auf denen neben der Nummer auch die Artikelbezeichnung, die Kleidergröße und natürlich der Preis verzeichnet sind, eine Größe von 8 mal 4 Zentimetern haben. Die so gekennzeichneten Artikel werden am Donnerstag, dem 8. September, in der Zeit zwischen 10 und 12 Uhr und von 13.30 bis 15.30 Uhr in der Kulturhalle entgegengenommen. Zum Verkauf können gut erhaltene und saubere Bekleidung bis Größe 176, Schuhe, Stiefel, Babyartikel und Zubehör, Spielwaren und Kinderbücher, Kinderfahrzeuge und -räder, Autositze, Buggys und Kinderwagen angeboten werden.
Quelle: Stadt Rödermark
 
 
Besuchen Sie den PatchworkMarkt von Abtsteinach. Baumarkt und Sperrholz