Hidir Karademir
Kritik an türkischer Regierung

Rödermark. Kritik an türkischer Regierung. Hidir Karademir12.03.2017 – ( KOD )

 
 
Kritik von SPD-Chef Karademir an türkischer Regierung

[..]Die deutsch-türkischen Beziehungen sind mies wie noch nie. Kein Wunder – Präsident Erdogan regiert wie ein Diktator und beleidigt die Deutschen mit Nazi-Vergleichen.

Das tut auch vielen der in Rödermark heimisch gewordenen Türken, von denen etliche deutsche Staatsbürger sind, weh.[…] Weiter bei OP-Online. < /blockquote>
 
 
Hier können Sie die Offenbach Post abonnieren.
 
 


SPD Rödermark
Gespräche mit der CDU

Rödermark. SPD Rödermark. Sondierungsgespräche mit der CDU06.03.2017 – ( K.-O. Donners )

 
Pressemeldung der SPD Rödermark
SPD mit CDU in Sondierungen:
Heimlicher Wahlgewinner geht entschlossen in die Gespräche mit der CDU

Die SPD geht optimistisch in die Sondierungsgesprächemit der CDU. Beide Bürgermeisterkandidaten Carsten Helfmann (CDU) und Samuel Diekmann (SPD) hätten trotz eigener Alleistellungsmerkmale gemeinsam für einen progressiven Neustart der Stadtpolitik und des Wirtschaftsstandortes Rödermark gestanden. „Wir werden sehen, ob die Christdemokraten immer noch für diese Ziele einstehen werden oder ob sie einfach wieder zum Status Quo springen werden“, so der Parteivorsitzende Hidir Karademir. Die PM auf der Webseite der SPD Rödermark oder hier als .pdf

 
Nachtrag
» 08.03.2017 Strebt die SPD Rödermark ein Vierer-Bündnis an ????
 


SPD Rödermark.
Ist auch hier taktieren angesagt?

SPD Rödermark. Ist auf hier taktieren angesagt?15.02.2017 – ( K.-O. Donners )

 
SPD Rödermark. Ist auch hier taktieren angesagt?

Die SPD Rödermark hat, anders als die FDP und FWR, keine Wahlempfehlung abgegeben. Was hinter vorgehatener Hand gemunkelt wurde, schreibt jetzt die Dreieich Zeitnung.

[..]Der SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Jens Zimmermann hat die Mitglieder und Wähler seiner Partei ermuntert, auf die Karte „Stimme für Kern, Neuwahl 2019“ zu reizen.

Diekmann habe sich mit seinem kommunalpolitischen Engagement „eine tolle Basis aufgebaut“. Er sei deshalb gut beraten, in zwei Jahren erneut um den Bürgermeisterposten zu kämpfen, erklärte Zimmermann am Abend nach der ­ersten Wahlrunde beim Zusammentreffen der SPD in der Gaststätte der Turnerschaft Ober-Roden. [..] Lesen Sie weiter bei der Dreieich Zeitung.

Man­no­mann. Was hat Herr Kern da eingeläutet. Mit normalen Wahlen hat das absolut nichts mehr zu tun. Taktieren ist angesagt und Wähler werden dazu animiert, einen Bürgermeister zu wählen den man eigentlich überhaupt nicht haben will. Vielen Dank Herr Kern. Ich hoffe man wird Sie in den Ruhstand schicken.

In Berlin wird sich bestimmt auch schon rumgesprochen haben, was der Bürgermeister einer Kleinstadt so alles anstellen kann. Ich hoffe auch dort wird man heftig darüber diskutieren.

 
Siehe auch
Ein Segen für die AfD wenn R. Kern Bürgermeister bleibt.
 
 


SPD Rödermark.
Keine Wahlempfehlung

SPD Rödermark. Keine Wahlempfehlung08.02.2017 – ( KOD )

 
SPD Rödermark. Keine Wahlempfehlung

[..]Nach einer langen und intensiven Analyse des Parteivorstandes, der Fraktion und der anwesenden Mitgliedern wurde beschlossen, keine Empfehlung auszusprechen und Diekmanns Wähler stattdessen aufzurufen, beide Kandidaten mit der Person und dem Wahlprogramm Diekmanns zu vergleichen.[..] Weiter bei de SPD Rödermark

Diese Mitteilung – keine Wahlempfehlung abzugeben -, egal ob für Roland Kern oder Carsten Helfman, kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen. Und wenn der Verfasser der PM meint, dass eine verklausulierte Wahlempfehlung vom Großteil der Bürger erkannt wird, wage ich zu bezweifeln. Eine klare Ansage hätte man erwarten können.

Dazu werde ich auch noch etwas mehr in den nächsten Tagen schreiben, wenn sich meine unendlich tiefe Enttäuschung gelegt hat, und ich die richtigen Worte gefunden habe.

 
 


Rödermark.
SPD Neujahrsempfang

SPD Rödermark. SPD Neujahrsempfang24.01.2017 – ( KOD )

 

SPD Rödermark. Neujahrsempfang
Von kräftigem Rückenwind aus der Bevölkerung konnte Bürgermeisterkandidat Samuel Diekmann auf dem außerordentlich gut besuchten Neujahrsempfang der SPD Rödermark berichten. Parteivorsitzender Hidir Karademir sieht Diekmann als stabilsten Kandidaten im Rödermärker Wahlkampf. Er präsentiere sich seit 2 Jahren und damit am längsten den Bürgerinnen und Bürgern und habe frühzeitig als erster ein umfassendes Programm für Rödermarks Zukunft vorgestellt und diskutiert.

Samuel Diekmann ist Optimistisch ….. Lesen Sie weiter bei der SPD Rödermark


DSDS Gewinner (2015)
Severino Seeger in Rödermark

Rödermark. SPD Rödermark. Diekmann. Jungwähler Talkrunde. DSDS Gewinner (2015) Severino Seeger in Rödermark10.01.2017 – ( KOD )

Diekmann. Jungwähler Talkrunde
Diekmann. Jungwähler Talkrunde

Lernen Sie Samuel Diekmann kennen und kommen Sie mit ihm ins Gespräch! Als VIP wird auch der DSDS Gewinner (2015) Severino Seeger da sein und ein KOSTENLOSES KONZERT GEBEN!

Quelle: Samuel Diekmann bei Facebook
 
 


Diekmann lässt über seine
eigenen Wahlplakate abstimmen

Rödermark. Bürgermeisterwahl 2017. Da waren es nur noch zwei. Karl Schäfer, AL/Die Grünen27.10.2016 – ( KOD )

 

Der Bürgermeisterkandidat der SPD, Samuel Diekmann, lässt auf seiner Homepage eine Woche lang über seine Wahlplakate abstimmen. Unter der Überschrift „Ihr Wahlplakat – mein Wahlplakat“ stellt der Kandidat sechs Plakate zur Wahl, von denen die beliebtesten vier einige Wochen später plakatiert werden. Eine bundesweit ungewöhnliche Wahlstrategie. Weiter bei der SPD Rödermark.

 
 


Rödermak.
Ortsschild wird versetzt.

Rödermak. Ortsschild wird versetzt.18.12.2015 – ( KOD )
 
 
Rödermak. Ortsschild wird versetzt.

Während der Sommerferien haben sich Anwohner des Neubaugebiets „Am Karnweg“ in Ober-Roden bei der Rödermärker SPD-Fraktion und ihrem Bürgermeisterkandidat Samuel Diekmann über zahlreiche Raser beklagt, die auf den letzten Metern vor dem Ortsschild noch einmal ordentlich aufs Gas drücken.[..] Lesen Sie weiter bei der Frankfurter Rundschau


Rödermark.
Das verrückte Ortsschild

Rödermark. Das verrückte Ortsschild. SPD Rödermark.09.09.2016 – ( KOD )

 
Einmischen lohnt sich! Das Angebot von Bürgermeisterkandidat Samuel Diekmann, ihn kennenzulernen und mit ihm persönlich ins Gespräch zu kommen, wurde bereits von vielen Rödermärkern angenommen. Eine dieser Begegnungen hat jetzt „verrückte Konsequenzen“: Ein Ortseingangsschild wird um 100 Meter verrückt und soll dazu führen, dass Lärmbelästigung und die Gefahrenpotentiale reduziert werden.[..] Weiter bei der SPD-Roedermark