Weiter so CDU.
Das kann nur gut für Rödermark sein

Bürgermeisterwahl in Rödermark. Weiter so CDU. Das kann nur gut für Rödermark sein27.09.2016 – ( KOD )

 
In der Bild kann man lesen.
„[..] Bei uns stehen bei der Wahlentscheidung … und politische Manieren im Vordergrund. Wer seine Gegner zu offen angreift, verliert[..]
 
Siehe hierzu
BM-Wahl in Rödermark. Die Polit-Profis aus Berlin schalten sich ein.
 
 


Premiere Parkplatzchaos Odenwaldstraße
fehlgeschlagen

Premiere Parkpaltzchaos Odenwaldstraße fehlgeschlagen. Hitzel & Beck22.09.2016 – ( KOD )

 
Premiere Parkpalzchaos Odenwaldstraße fehlgeschlagen.
Jedenfalls die 7.00 h Vorstellung. (Zeitraum 6.45h bis 7.15 h)
» Halteverbot wurde weitestgehend eingehalten.
» Freie Parkplätze am Bahnhof. (Zufahrt Eisenbahnstraße)
» Freie Parkplätze auf der Odenwaldstraße
» Minutenlang kein Auto auf der Odenwaldstraße.

Parkplatz gegen 7.00h

Parkplatz Odenwaldstraße. Halteverbot
Parkplatz Odenwaldstraße. Halteverbot

Verkehr auf der Odenwaldstraße gegen 7.00h
Verkehr auf der Odenwaldstraße
Verkehr auf der Odenwaldstraße

Freie Parkplätze auf der Odenwaldstraße 7.00h
Freie Parkplätze auf der Odenwaldstraß
Freie Parkplätze auf der Odenwaldstraß

Freie Parkplätze am Bahnhof. Zufahrt Eisenbahnstraße 7.00h
Freie Parkplätze am Bahnhof. Zufahrt Eisenbahnstraße 7.00h
Freie Parkplätze am Bahnhof. Zufahrt Eisenbahnstraße 7.00h

Man könnte im ersten Augenblick sagen „wenn man diese freien Plätze im Internet publiziert, wird es bald vorbei sein mit den freien Parkplätzen„.
Es handelt sich bei der Sperrung aber nicht um einen begrenzten Zeitraum, sondern um einen Dauerzustand. Sollte sich trotz der Parkplatzsperrung für unsere auswärtigen Parkplatzgäste die umliegenden Gegebenheiten als günstige Parkmöglichkeit herausstellen, so wird sich das sehr schnell in Eppertshausen, Münster, Dieburg …..rumsprechen.
Wollen wir aber hoffen, dass sich die Beobachtung von einer halben Stunde (6.45-7.15 h) als Dauerzustand herausstellt

Laut einem Kommentar sieht die Situation gegen 7.45h völlg anders aus.
 
 


FDP Rödermark informiert
über das Kanalsystem

Rödermark. Stadtverordnetenversammlung ( Stavo )  21.09.201621.09.2016 – ( KOD )

 

FDP Rödermark informiert über das Kanalsystem.
104 Keller im Breidert unter Wasser konnte man in der Offenbach Post lesen.
Wer trägt die Schuld? Der Schuldige war schnell gefunden. Die Stadt Rödermark.

Die FDP Rödermark hat sich die Mühe gemacht, den Sachverhalt darzustellen. Wenn Sie den Artikel gelesen haben, dürfte der wahre Schuldige nicht bei der Stadt zu suchen sein.

Die ureigenste Aufgabe eines Abwassersystems besteht, wie der Name schon sagt, darin, Abwasser von den Haushalten abzuführen. Abwasser besteht hauptsächlich aus Brauchwasser inklusive Fäkalien, welches zwecks Reinigung zur Kläranlage transportiert wird. Als „Nebenprodukt“ führt das Abwassersystem zusätzlich Regenwasser von den Dächern und Grundstücken ab. Dies kann in einem Trennsystem (ein Abwasserrohr für Fäkalien, ein separates Rohr nur für Regenwasser) oder in einem Mischsystem (Abwasser und Regenwasser in einem einzigen Rohr) erfolgen. [..] Lesen Sie den ganzen Artikel bei der FDP Rödermark.

Siehe auch
» Vielen Dank an die Feuerwehr


Muss man die Messenhäuser vor
sich selber schützen?

Muss man die Messenhäuser vor sich selber schützen21.09.2016 – ( KOD )

 
Muss man die Messenhäuser vor sich selber schützen?
Nach einer Geschwindigkeitsmessung auf der Kapellenstraße (Artikel in der Offenbach Post von heute) stellet Herr Löw under „Angemekt.“ fest:
[..] Duch die Kapellenstraße rollt nur wenig Durchgangsverkehr. Wer dort unterwegs ist, hat meist Kinder, Enkel, Neffen oder andere Verwandte an der Nell-Breuniung-Schule. Da sollte Autofahren eine noch größere Verpflichtung [..]
 
Da laut OP durch die Kapellenstraße nur wenig Duchgangsverkehr rollt, könnte die Schlussfolgerung sein, die „Messenhäuser Installation“ soll die Messenhäuser vor sich selber schützen.
 
 
Siehe auch
» Rödermark. Neues zur „Messenhäuser Installation“
» Verkehrsberuhigung Messenhausen
 
 


Rödermark.
Stadterodnetenversammlung 20.09.2016

Rödermark. Stadterodnetenversammlung 20.09.201619.09.2016 – ( KOD )

 
5. öffentlichen Sitzung der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Rödermark

Stavo 20.09.2016
Stavo 20.09.2016

Hier die ganzen Unterlagen (Aktenmappe) zur Stavo. Achtung. Diesmal ca. 50 MB
 
Der Tagesordnungspunk 12

Angedachte Gebietsentwicklung südlich des alten Seewegs an der Mainzer Straße: 1. Nachtrag zur Anlage 1 zur Bodenbevorratungsvereinbarung vom 18.10.2013 zwischen der Stadt Rödermark und der Hessischen Landgesellschaft mbH, Kassel

benötigt in der Aktenmappe viel Platz.
 
 
Siehe auch
» Bebauung des Festplatzes nimmt letzte Hürde
» Rödermark. Stadtleitbild und Entwicklungskonzept
 
 


Rödermark. Stadtleitbild und Entwicklungskonzept

Rödermark. Stadtleitbild und Entwicklungskonzept. Grüne Mitte18.09.2016 – ( KOD )

 
Anträge der CDU und FDP zur Grünen Mitte
 

Rödermark Stadtleitbild.
Rödermark Stadtleitbild.

Rödermark. Stadtleitbild 2005
Vorwort BM Roland Kern

Stadtleitbild. Bürgerbefragung
Stadtleitbild. Bürgerbefragung

Stadtleitbild. Antworten zur Umfrage
Stadtleitbild. Antworten zur Bürgerbefragung

Für die Veröffentlichung der PowerPoint Präsentation liegen keine Rechte vor
Für die Veröffentlichung liegen keine Rechte vor.
Für die Veröffentlichung liegen keine Rechte vor.

» Teil 1. Ideen und Planung zum Entwicklungskonzept Grüne Mitte

» Teil 2. Ideen und Planung zum Entwicklungskonzept Grüne Mitte

» Teil 3. Ideen und Planung zum Entwicklungskonzept Grüne Mitte

» Teil 4. Ideen und Planung zum Entwicklungskonzept Grüne Mitte

» Teil 5. Ideen und Planung zum Entwicklungskonzept Grüne Mitte

» Teil 6. Ideen und Planung zum Entwicklungskonzept Grüne Mitte

» Teil 1. Ideen und Entwicklungskonzept Grüne Mitte

» Teil 2. Ideen und Entwicklungskonzept Grüne Mitte

» Anträge der CDU und FDP zur Grünen Mitte
 
 

Das Entwicklungskonzept, eine bestimmt nicht kostenlosen Ausarbeitungen, bietet eine Fülle von Informationen und Vorstellungen. Was davon wurde in den vergangenen 10 Jahren realisiert?

Da die Untersuchung jetzt schon mehr als 10 Jahre zurückliegt, ist es an der Zeit, eine neue Studie anzufertigen oder noch besser, anfertigen zu lassen. In 2025 sehen wir uns das Konzept dann mal wieder an.

 
Nachtrag
Nach dem Entwicklungskonzept, dem Stadtleitbild jetzt ein erneuter Anlauf.
Stavo 20.09.2016.
» Antrag der CDU-Fraktion und der Fraktion Andere Liste/Die Grünen: „Grüne Mitte“ Bestandsaufnahme und Perspektiven
» Antrag der CDU-Fraktion und der Fraktion Andere Liste/Die Grünen: Erstellen eines Rödermark-Plan
 
 
Siehe auch
» Flächenentwicklung – prosperierende Kleinstadt oder beschauliche Oase der Ruhe?
 
 


Rödermark. Buntes Blütenmeer
auf grauem Straßenasphalt

Rödermark. Buntes Blütenmeer auf grauem Straßenasphalt Karl Schäfer17.09.2016 – ( KOD )

 
Rödermark. Buntes Blütenmeer auf grauem Straßenasphalt
AL-Bürgermeisterkandidat Karl Schäfer hatte die Idee aus der österreichischen Partnerstadt Saalfelden aufgegriffen und nach Rödermark weitergetragen. Die Koalition aus AL/Grüne und CDU brachte im Stadtparlament daraufhin den Antrag ein, den Saalfeldenern nachzueifern und in Rödermark ebenfalls eine Straße von Schulkindern bemalen zu lassen. [..] Lesen Sie den ganzen Artikel bei AL/Die Grünen.
 
 
Siehe auch
Rödermark. Kunst auf der Trinkbornstraße