Abzocker und die IP-Adresse!

Abzocker unf die IP-Adresse.Die Abzocker drohen in Ihren Mails immer mit der IP-Adresse.
Hier der Versuch einer Erklärung.

Mit dieser IP-Adresse seid Ihr gerade unterwegs.

IP address

Schaltet einfach mal den Router aus und wieder an. Siehe da, wir haben eine neue IP-Adresse.

Wie ist das mit der IP-Adresse.
Vereinfacht ausgedrück:

  • Euer Router ist so etwas wie ein PC.
  • Der Router stellt eine dauerhafte Verbindung mit dem Provider her.
  • Provider ist derjenige, der Euch den DSL-Anschluss zur Verfügung stellt
  • Der Router läuft normalerweise Tag und Nacht.
  • Der Router bekommt die IP-Adresse.
  • PC’s, die an diesem Router angeschlossen sind (Drahtlos oder per Kabel) mit diese IP-Adresse im Internet unterwegs. Intern, also in dem LOKALEN- oder HEIM-Netzwerk haben die PC’s eine andere (interne) IP-Adresse. Diese hat nichts mit dem Internet zu tun.
  • Es erfolgt eine automatische Neuzuweisung eine IP-Adresse nach einer gewissen Zeit. Meist nach 24 Stunden.
  • IP-Adressen sind einer Person zugeordnet. Daten sind aber NUR dem Provider bekannt.
  • Jetzt habe ICH die IP-Adresse XYZ und kurz darauf hat diese ein ANDERER.
  • Der Provider darf NUR NACH RICHTERLICHEM Beschluss die personenbezogenen Daten, passend zu der IP-Adresse weitergeben. Und zwar nur die für einen bestimmten Tag und einer bestimmte Uhrzeit.
  • Abzocker haben kaum eine Möglichkeit einen solchen richterlichen Beschluss zu erwirken.

Fazit
Ohne richterlichen Beschluss besteht KEINE Möglichkeit über eine IP-Adresse die Daten eines Surfers zu ermitteln.

Unerlaubter download von Musikstücken
Da es sich hier um Betrug handelt, werden die richterlichen Beschlüsse recht schnell erteilt.
 
 
Werbung für Unternehmen ( Tapeten ) in Rödermark.
Sie suchen in Rödermark ein Fachgeschäft für Tapeten?