Die Grünen bleiben im Kern eine
linke Regulierungs- und Verbotspartei

Besuchen Sie einmal die Webseite der CDU Rödermark22.08.2015 – ( KOD )
 
 
Wie kann Herr Lindner nur so etwas sagen?

Die Grünen bleiben im Kern eine linke Regulierungs- und Verbotspartei. Quelle: welt.de

Siehe auch
:-( Rödermark. Bürger werden von einigen Stadtverordneten bei der Stavo ausgelacht. Entschuldigung? Fehlanzeige. :-(


Entscheidungshilfe für einen Umzug.
Zeitplan für Breitband.

Entscheidungshilfe für einen Umzug. Zeitplan für Breitband, schnelles Internet.21.08.2015 – ( KOD )

Zeitplan für Breitband auf mitbabbeln.de

Einen Zeitplan für „schnelles Internet, Breitband“ in Rödermark können Sie bei mitbabbeln.de einsehen.

Die Frage bei mitbabbeln.de

Hallo zusammen,
Nun sind knapp 3 Monate vergangen, wie ist hier der Stand?

Ja, es ist eine Verwaltung, aber in einem Projekt kann man doch erwarten, das es sowas wie Meilensteine gibt und man dazu abgeholt/informiert wird. Anfang 2016 ist ja in greifbarer Nähe, wie ist hier nun der aktuelle Stand, wo wird ausgebaut, wann und welche Verbesserung wird es geben? Ma Butter bei die Fische und nicht nur leere Floskeln!
Die Antwort bei mitbabbeln.de

Es kann dauern: (Stand 21.08.2015, 21.07h)
Planung Breitband seit:
2101 Tage,
12 Stunden,
7 Minuten
und 2 Sekunden
 
 
Siehe auch
Zusammenfassung Breitband
 
 


Endlich wird die Homepage der
Stadt Rödermark neu gestaltet

Homepage der Stadt Rödermark neu gestaltet20.08.2015 – ( KOD )

Endlich kann man nur sagen. Endlich wird die Homepage der Stadt Rödermark demnächst neu gestaltet an den Start gehen. So kann man in der Stadt Post (Jahrgang 37, Nr. 34) lesen.

Bereits seit 2010 besteht die Forderung der FDP auf einen modernen Internetaufritt und E-Government.
Der Antrag der FDP beginnt wie folgt.

Das Internetangebot der Stadt Rödermark fällt objektiv betrachtet im Vergleich mit anderen Kommunen im Kreis deutlich ab. Sowohl technisch, aber besonders in der Übersichtlichkeit wie auch im Inhalt liegt Rödermark hier weit abgeschlagen.

Und weiter kann man lesen:

Das E-Government ist außerdem ein wichtiges Instrument der Verwaltungsmodernisierung und bietet Chancen, Verwaltungsabläufe – auch rein intern – zu optimieren, Bürokratie und Aktenberge abzubauen, neue Dienstleistungen für Bürger und Unternehmen anzubieten, die Leistungsfähigkeit der Verwaltung deutlich zu steigern, sowie – nicht zuletzt – als (un-)mittelbare Konsequenz daraus Kosten zu reduzieren. Auch E-Government sinnvoll in das Internetangebot der Stadt zu integrieren, ist eine grundlegende Überarbeitung des Webauftritts von Rödermark notwendig.
Quelle: bgb.Roedermark.de

Die jetzt geplante Umstellung auf eine – neue übersichtliche Homepage –  muss man auch in folgendem Zusammenhang sehen. – Die veraltete Typo3 Version 4.5 (Erschienen in 2011. Sicherheitsupdates kostenpflichtig. Bis zu 15.000,00 Euro) sowie die veraltetet PHP-Version (Programmiersprache/Skriptsprache) muss auf den aktuellen und sicheren Stand gebracht werden -.

Die veraltete Software-Versionen hat die Stadt wohl zu diesem Schritt gezwungen.
Aber egal was die Gründe gewesen sind. Hauptsache man modernisiert.

Auf der neuen Homepage soll es auch möglich sein, Formulare online abzurufen. So steht es in der Stadt Post. Wenn man von einer „neuen Homepage“ spricht, kann eigentlich nur gemeint sein, man kann die Formulare online ausfüllen. Ansonsten ist das für mich nicht der große Wurf

Warten wir ab was es geben wird. Man sollte im Vorfeld nichts platt machen was es noch nicht gibt.


Rödermark The Jukes –
Rock-Quartett mit Kontrabass

Rödermark The Jukes19.08.2015 – ( KOD )
 
 
Rödermark The Jukes – Rock-Quartett mit Kontrabass
Rödermark – Kreischende Gitarren, schnelle Riffs aber auch baladige Texte, all das sind The Jukes. Die vielseitigen Newcomer veröffentlichen noch dieses Jahr ihr erstes Album. Lesen/Hören Sie bei OP-Online.


ÖKO-Punkte
Frage/Antwort bei mitbabbeln.de

Neue Frage/Antwort bei mitbabbeln.de19.08.2015 – ( KOD )
 
 
Frage bei mitbabbeln.de
Für Neubaugebiete brauchst du ÖKO Punkte. Rodgau sammelt vorsorglich. Hat Rödermark auch gesammelt und vorgesorgt?
Lesen Sie die Antwort bei mitbabbeln.de
 
Wenn Sie immer über die neusten Antworten zu gestellten Fragen informiert sein wollen, tragen Sie sich einfach in den Mailverteiler ein. Mailverteiler mitbabbeln.de
 
 


Zum Glück gibt es die
SEVEO Richtlinen in Europa

Explosionsunglück. Zum Glück gibt es die SEVEO Richtlinen in Europa18.08.2015 – ( KOD )
 
Explosionsunglück weckt Misstrauen

Was das Staatsfernsehen nicht zeigt, sind protestierende Anwohner, die fordern: „Kauft unsere Wohnungen zurück.“ Jahrelang haben ihnen die Behörden verschwiegen, dass mit dem Gefahrgutlager eine „tickende Zeitbombe“, wie es heißt, direkt vor ihrer Tür stand. Tagelang konnten oder wollten sie nicht sagen, welche Chemikalien dort überhaupt gelagert waren. „Die Mächtigen tragen Schutzhelme“, während einfache Leute „sich selbst für nichts opfern – ein klassisches Problem mit dem System“, klagt ein Nutzer in sozialen Netzwerken.
Quelle: shz.de

Schwer vorstellbar in Deutschland. In Europa haben wir die SEVESO Richtlinen. Danach darf in einem bestimmten Abstand von eine Störfallbetrieb keine neue Wohnbebauung entstehen. Die Bürger haben anscheinend keine Information darüber gehabt, was da bei ihnen in der Nähe steht und wie man sich in einem Notfall verhalten muss.
 


Neue Frage/Antwort bei mitbabbeln.de
18.06.2015

Neue Frage/Antwort bei mitbabbeln.de18.08.2015 – ( KOD )
 
 
Ganz geheime Antworten?

Ich blättere gerade ein wenig durch das „Bürgerinformationssystem“ und bin (nur als Beispiel) bei der Tagesordnung der Stadtverordnetenversammlung vom 13.06.2013. Dort sind sehr viele Berichtsanträge gestellt worden. Kann man sich vom Magistrat vorstellen, dass eine Antwort für den Bürger von Interesse ist? Oder meint man, nur für die Stadtverordneten ist eine Antwort wichtig. Das Stimmvieh braucht nicht alles zu wissen.

Was meine ich? Klickt man den Berichtsantrag an, bekommt man zu lesen:
– Der Antrag wurde bereits im Laufe der Ausschusswoche beantwortet.

In der Ausschusswoche kann man dann lesen:
Herr Bürgermeister Kern gibt hierzu einen Sachstandbericht.

Wo kann ich im „Bürgerinformationssystem“ die Antworten des Magistrats lesen? Übersehe ich eine Informationsquelle im „Bürgerinformationssystem“? Ist das so im Sinne des „Bürgerinformationssystem“?

Wenn man die Bürger dumm halten will soll man das auch sagen.

Durch eine solche Informationspolitik ist evtl. auch das DESinteresse der Bürger an der Politik zu erklären.

NS.
Oben war 2013. Ich habe einmal in die Neuzeit geschaut.
Sitzung 8.7.2015. Ö15.
Herr Erster Stadtrat Rotter gibt Erläuterungen zu dieser Thematik. Die Fraktionen erhalten per Mail Informationen, aus denen die Restriktionen für eine Nutzung hervorgehen.
Lesen Sie die Antwort unter mitbabbeln.de


AL/Die Grünen fordern Hilfe
gegen das Bienensterben

AL/Die Grünen fordern Hilfe gegen das Bienensterben18.08.2015 – ( KOD )
 
 
AL/Die Grünen fordern Hilfe gegen das Bienensterben

AL/Die Grünen engagieren sich für die Schaffung von mehr Lebensraum für die lebensnotwendigen Bienen. Am Mittwoch, den 26.08.2015, 19.00 Uhr laden sie zu einem Exkurs zu einem Bienenstandort in Rödermark ein. Treffpunkt ist der Parkplatz vor dem Germania Sportplatz in Ober-Roden. Mit fachkundigen Imkern wird über das Bienensterben und unsere Möglichkeiten zum Gegensteuern diskutiert. Lesen Sie weiter bei AL/Die Grünen