Sauberhaftes Rödermark vs.
Schilderhaftes Rödermark.
16.09.2017 Nachtrag

Print Friendly, PDF & Email

Rödermark.Sauberhaftes Rödermark vs. Schilderhaftes Rödermark14.09.2017 – ( Gastbeitrag )

Der Schilderwald in Rödermark wurde kräftig aufgerüstet.
Nachtag

Bezüglich der 20er/30er Zone ist der Gastbeitrag (zumindest seit heute 16.09.) falsch. Schild für die ehemalige 20er Zone wurde durch ein Schild – Höchstgeschwindigkeit 30 – ersetzt. Die Parkverbotszone mit Zusatz bleibt erhalten. Warum hat man die 20er Zone nicht einfach in eine 30er Zone umgewandelt? Damit hätte man dann auf den Schilderwald verzichtet können.

Ein überflüssiges Schild. Zählen sie einmal die Schilder die Sie auf diesem Bild sehen. Übersichtlicher geht es kaum noch.
Ein überflüssiges Schild. Zählen sie einmal die Schilder die Sie auf diesem Bild sehen. Übersichtlicher geht es kaum noch.

Ist es Ihnen schon aufgefallen? Die Dieburger Straße ist ab/bis AGIP jetzt 30. Und die 20er Zone im Ort ist jetzt 30er Zone. Kurz gesagt. Fast die gesamte Ortsdurchfahrt.

Ich will mich jetzt nicht mit dem Sinn oder Unsinn dieser 30er Begrenzung aufhalten. Hier dürften die Meinungen sehr weit auseinander gehen. Was mir aber fürchterlich auf den Senkel geht – es werden Schilder aufgestellt, die absolut überflüssig sind. Was soll in Gottes Namen in einer 30er Zone ein Schild mit der Geschwindigkeitsbeschränkung auf 30. Diese 30er Zone war vorher eine 20er Zone.
Es wurde auch ein Schild aufgestellt, mit dem die Vorfahrt auf der Frankfurter Straße aufgehoben wird. Gleich dahinter kommt das Zone 30 Schild. 🙁

Dafür gibt es Geld. Für die notwendige Säuberung der Bushaltestellen hat man kein Geld. 🙁 Wir sind ja schließlich eine Schutzschirmkommune.

 

Zone 30 in Rödermark. Ein völlig überflüssiges Schild.
Zone 30 in Rödermark. Ein völlig überflüssiges Schild.

 

3 Replies to “
Sauberhaftes Rödermark vs.
Schilderhaftes Rödermark.
16.09.2017 Nachtrag”

  1. Ich würde mehr davon halten, wenn man diese Art der „Geschwindigkeits-Erinnerung“ direkt auf die Strasse anbringen würde. Letztlich sieht man aber, das gerade in dem Ortskernbereich Tempo 20/30 kaum beachtet werden und teilweise wie bekloppt durch gerast wird.

  2. Und unter jedem 30/20-Schild einen Blitzer- so ließen sich die Schilder finanzieren!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*