Schwimmen lernen wird in Rödermark teurer.

Print Friendly, PDF & Email

Rödermark. Straßensatzung, wiederkehrende Beiträge erst im Herbst13.06.2017 – ( K.-O. Donners )

 
60 Prozent mehr fürs Schwimmtraining

Die Rödermärker Schwimmvereine sollen ab Oktober acht statt bisher fünf Euro pro Stunde und Bahn zahlen, wenn sie im Badehaus trainieren. Für den VFS bedeutet das jährliche Mehrkosten von fast 10.000 Euro, [..] Lesen Sie den ganzen Artikel bei OP-Online .

Mit dieser Maßnahme verringert sich das Defizit des Badehauses von ca. 1 Mio. um ca. 10.000,00 Euro.
 
Die Offenbach Post können Sie hier abonnieren.
 
Siehe auch
Presseerklärung von DLRG, VFS und MTV-Synchronschwimmerinnen
 
 

2 Replies to “
Schwimmen lernen wird in Rödermark teurer.”

  1. Schlaglöcher werden bald groß genug sein, das man nach heftigen Regenschauern darin auch schwimmen kann!!! 😉 😉

  2. Und das Gesundheitsamt macht die Schlaglöcher wegen Hygienemängeln wieder zu. So könnte man doch auch das Strassennetz sanieren…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*