Rödermark.
Fehlt da nicht etwas?

Print Friendly, PDF & Email

Rödermark. Fehlt da nicht etwas?11.04.2017 – ( KOD )

 
Fehlt da nicht ein ganz wichtiges Detail?

Rödermark. Ausgezeichneter Wohnort.
Rödermark. Ausgezeichneter Wohnort.

IHK kürt Stadt mit Qualitätszeichen – Ideale Bedingungen für Fach- und Führungskräfte
Rödermark ist als „ausgezeichneter Wohnort für Fach- und Führungskräfte“ eine „beispielhafte Kommune in der Rhein-Main-Region“. Das wird der Stadt jetzt durch ein Qualitätszeichen der Industrie- und Handelskammer (IHK) bescheinigt. [..] Quelle: Roedermark.de

Warum steht nicht auf dem Schild wie es wirklich ist? „ausgezeichneter Wohnort für Fach- und Führungskräfte
Was ist mit dem überwiegenden Rest?
 
 
Siehe auch
Fragebogen: AUSGEZEICHNETER WOHNORT FÜR FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE
 
 
——————————————
Am 7.5.2017 habe ich festgestellt, mit Rödermark.de kommen Sie jetzt auch auf die Website der Stadt.
Unsere Stadt ist nur unter der URL Roedermark.de zu erreichen. Die URL Rödermark.de zeigt, obwohl die UMLAUT URL auch Eigentum der Stadt Rödermark ist, auf eine Fehlermeldung. Das mag verstehen wer will. Ich nicht.
——————————————
 

8 Replies to “
Rödermark.
Fehlt da nicht etwas?”

  1. Verstehe Ihr Problem nicht. Liegt wahrscheinlich daran, dass ich weder Fach- noch Führungskraft bin.

  2. Irreführender Werbung.
    Ich fühle mich als nicht Fach- oderFührungskraft dennoch relativ wohl in Rödermark.

  3. Kunst der Täuschung durch Weglassen oder Unfähigkeit der Verantwortlichen, die IHK-Ehrung wahrheitsgetreu öffentlich darzustellen?

    Geben wir ihnen eine Chance zur Korrektur !

  4. @Greenie
    Das auf dem Schild abgebildete LOGO ist vollkommen in Ordnung. Es darf von der Stadt NICHT verändert werden.
    Irreführend ist es trotzdem.

  5. @admin
    Es geht nicht um das Logo, sondern um die Zielgruppen:
    Zitate aus dem IHK-Konzept:
    „Das IHK-Forum Rhein-Main hat daher in enger Zusammenarbeit mit Bürgermeistern und Wirtschaftsförderern ein Audit „Ausgezeichneter Wohnort für Fach- und Führungskräfte“ erarbeitet.“ und

    „2.1. Die IHK verleiht an alle Ober-, Mittel- und Unterzentren der Metropolregion FrankfurtRheinMain auf Antrag das Recht, das Qualitätszeichen „Ausgezeichneter Wohnort für Fach- und Führungskräfte“ zu führen.“

  6. @Greenie
    Ich wollte darauf hinweisen, dass das Logo so in Ordnung ist.
    Verwerflich ist, was man daraus macht. Ein Armutszeugnis für Stadt wenn man die Zusammenhänge kennt. Außenstehende wird etwas vorgemacht das so nicht ist, wie man wahrscheinlich denkt.
    Aber was soll’s. Damit müssen wir leben. Auch damit, dass der Magistrat dafür viel Geld ausgibt.

  7. Für mich ist die Absicht der Stadt klar zu erkennen. Mit einem Slogan verbreiten man etwas, was so nicht ganz richtig ist.
    Eine Frechheit sondergleichen. Wenn man keine Ideen mehr hat verbreitet man Halbwahrheiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*