SPD-Rödermark. Bericht zur
Stavo 18.11.2014

Print Friendly, PDF & Email

SPD_Rödermark zur Stadtverordnetenversammlung 18.11.201419.11.2014 – ( KOD )

Zunächst nochmal etwas zu den mir gemachten Vorwürfe der -Blog für Rödermark- ist sehr SPDlastigkeit.

Ich würde ja auch sehr gerne auf Berichte zur Stadtverordnetenversammlung von anderen Fraktionen hinweisen.

Nur, die bringen keine Berichte zur Stavo. Sehr, sehr schade.
Kann ja sein die meinen „Es gibt ja nichts was die Bürger wissen sollten.“ Oder, „die können ja zur Stavo kommen.“

Ich bin aber recht optimistisch. Das wird sich ändern. Zur kommenden Kommunalwahl werden alle wieder aus der Deckung kommen. Dann werden Sie auch wieder hören wie wichtig die Bürger für die Parteien / Wählergemeinschaften sind. Man wird den Wählern auch bestimmt wieder etwas von Transparenz erzählen.

Was soll ich machen? Soll ich Hinweise auf Artikel der Fraktionen / Wählergemeinschaften unterlassen?

SPD-Rödermark berichtet von der Stadtverordnetenversammlung.
Kurz & Knapp – Stadtverordnetenversammlung stellt wichtige Weichen!

Haushalt, Jahresabschluss und der Entschuldungsfonds waren die finanzpolitischen Themen – die Änderung der Geschäftsordnung des Seniorenbeirats und der Satzungsbeschluss zum Bebauungsplan Odenwaldstraße die politischen Beschlüsse der gestrigen Sitzung der Stadtverordneten.

Die Tagesordnung Externer Link hatte keinen großen Umfang, aber dennoch einige kritische Themen auf der Agenda. Bürgermeister Kern teilte mit, dass er Doppelhaushalt für die Jahre 2015/2016 einbringen will. Die Begründung, warum dies so sein soll, [..] Lesen Sie hier den ganzen Artikel.

Es wurde und wird immer auf JEDEN Artikel anderer Fraktionen oder Wählergemeinschaften hingewiesen.

 
 
Siehe auch
» Infos von den Fraktionen
» Erster Haushalt im Doppelpack
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.