Rödermark. Kulturhalle. Weitere
Kosten in Höhe von 1,6 – 1,7 MIO EURO?

Print Friendly, PDF & Email

Haushalt. Schutzschirmkommune Rödermark
Rödermark. Kulturhalle24.02.2013 – ( KOD )
 
 
In der Liste Defizitabbau Stadt Rödermark 2013 bis 2020 steht:
 

Wegfall der Leasingrate ab 2. Hj 2017 / 1. Hj. 2018: jeweils 545.835,00 EURO

Ob man das als Konsolidierungsmaßnahme bezeichnen kann sei dahingestellt. Was aber wichtig ist zu wissen. Der Leasingvertrag läuft zwar aus ABER, es gibt einen RESTWERT.
 
Nach meinen Informationen beträgt der von der Stadt zu ZAHLENDE RESTWERT zwischen 1,6 MIO und 1,7 MIO Euro.
Wie hoch wird die Grunderwerbssteuer sein? Im Grundbuch dürfte zurzeit der Leasinggeber stehen. Da 2018 der Leasingvertrag ausläuft ist ein evtl. Restkaufwert zu zahlen und, da jetzt die Stadt Rödermark sich wohl ins Grundbuch eintragen wird, die Grunderwerbssteuer fällig.
 
Konsolidiert ca. 1,09 MIO und ca. 1,7 MIO EURO neue Schulden.
 
 
Siehe auch
» Kulturhalle Rödermark KG. Bilanz
» Rödermark. Schuldenstand und Kassenkredite
 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.