Wasserwirtschaft und Gewässerschutz
Teil II. – Abwasserbeseitigung

Wasserwirtschaft und Gewässerschutz Teil II. – Abwasserbeseitigung 30.07.2016 – ( KOD )
 
 
Wasserwirtschaft und Gewässerschutz Teil II. – Abwasserbeseitigung

Rödermark Gewässerschutz, Abwasser
Rödermark Gewässerschutz, Abwasser

Siehe auch
» 23.06.2016 KANÄLE WERDEN SANIERT
» 14.08.2008 GEGEN RÜCKSTAU IM KELLER FRÜHZEITIG VORBEUGEN
» Mehr als hundert Gäste bei Magistratsinfo nach Unwettern
» Wohngebiet dient Hochwasserschutz
» BM Kandidat der SPD Rödermark zu „vollgelaufene Keller“


Familien- und Sommerfest der SPD-Rödermark

Familien- und Sommerfest der SPD-Rödermark30.07.2016 – ( KOD )
 
 
Familien- und Sommerfest der SPD-Rödermark

SPD Rödermark. Sommerfest 2016
SPD Rödermark. Sommerfest 2016
Es ist bereits gute Tradition. Das Familien- und Sommerfest der SPD-Rödermark. Vorstand und Fraktion laden auch dieses Jahr dazu recht herzlich ein. Das Fest findet am Sonntag, 7. August 2016, ab 16:00 Uhr beim Club der Hundefreunde in Waldacker, Eulerweg, statt. Samuel Diekmann, Bürgermeisterkandidat, wird ebenso vor Ort sein. Vorstand und Fraktion freuen sich über Euren Besuch.
Denn hier treffen sich nicht nur Mitglieder sondern auch Freunde der SPD. Auch Bürger, die in lockerer Atmosphäre das eine oder andere Gespräch mögen, sind immer wieder zu Gast.
Die ganze Einladung lesen Sie bei der SPD Rödermark


Arbeitsgericht. Offenbach
Gütetermin 1.8.2016 und weitere Termine

Arbeitsgericht. Offenbach Gütetermin 1.8.2016.Erzieher / Sadt Rödermark29.07.2016 – ( KOD )
 
 
 
Siehe auch
Teminvorschau. Arbeitsgericht Offenbach
 
 
A U S G E F A L L E N
Arbeitsgericht. Offenbach. Gütetermin 1.8.2016. 15.00. Dritter Stock

 
Der Gütetermin Erzieher / Stadt Rödermark ist wie oben angegeben terminiert.
Sollte einer den Termin wahrnehmen wollen, ist es empfehlenswert, sich am Montag beim Arbeitsgericht zu vergewissern. Telefon: 069 80573161
Angaben ohne Gewähr.

 
 


FDP Rödermark. Standpunkt
Mischgebiet Kapellenstraße

Breitband / Schnelles Internet in Rödermark. Ein Kommentar29.07.2016 – ( KOD )

„Mischgebiet“ Kapellenstraße Ober-Roden: Wohnen statt Gewerbe
von Tobias Kruger
Warum sich die FDP bei der Abstimmung dazu enthalten hat …

Im Rahmen der letzten Sitzung (Juli) der Rödermärker Stadtverordnetenversammlung wurde unter Top 8 die Einleitung des Bebauungsplanes „Mischgebiet Kapellenstraße“ aufgerufen. Da es zu diesem TOP nach den bereits in der vorhergehenden Sitzungsrunde erfolgten Beratungen wenig neue Erkenntnisse gibt bzw. gab, wurde dieser Tagesordnungspunkt auf Wunsch der schwarz-grünen Mehrheit sehr schnell ohne größere sachliche Debatte abgehandelt. Die FDP hält die vorgelegte Planung generell (d.h. ganz unabhängig vom Standort betrachtet) architektonisch für sehr gelungen, schick und modern. Jedoch vernichtet ein solches ganz klar wohnnutzungslastiges Projekt an diesem Ort in der Kapellenstraße ein wesentliches mögliches Gewerbeentwicklungsgebiet für Rödermark. Die Bauruine des ehemaligen „Paramount Park“ wird zwar durch das Projekt endlich beseitigt, aber es geht damit im gleichen Atemzug zu Gunsten von Wohnraum eine große Menge an denkbarem/möglichem Gewerbegebiet unwiederbringlich für Rödermark verloren. [..] Lesen Sie den ganzen Artikel bei der FDP Rödermark


Rödermark. Kommentar zu Breitband

Breitband /  Schnelles Internet in Rödermark. Ein Kommentar28.07.2016 – ( KOD )

 

 
 
Rödermark. Kommentar zu Breitband

Breitband. So kann man sich den Anschluss vorstellen.
Breitband. So kann man sich den Anschluss vorstellen.
@Beobachter. Ich wurde heute von der Telekom angerufn, da sie mit Entertain verkaufen wollten. Nach einem Blick auf meine DSL Geschwindigkeit, sagte mir die Dame sie schaut mal, ob sie Infos finde, da manchmal Infos der Technik hinterlegt werden.
Scheinbar wird ab September ausgebaut, denn ich könne im letzten Quartal mit einem Anruf der Telekom rechnen in Bezug auf mehr Geschwindigkeit, da dann von der Telekom ausgebaut wurde. Dann hoffen wir mal das Beste! Quelle: Rödermark. Aktuelles vom Breitbandausbau. @Beobachter 28.07.2016

 
Richtig. Von der Stadt kam diese oder eine ähnliche Information NICHT .
Könnte drei Gründe haben.
» die Telekom oder @Beobachter flunkert
» die Stadt hat keine Info darüber, wie die Planung zum Breitbandausbau in Rödermark aussieht
» für die Stadt gibt es keinen Grund die Bürger darüber zu informieren.
 
 
Siehe auch7
» Kreis Offenbach informiert zu Breitband
» Zusammenfassung Breitband, schnelles Internet
 
 


BM Kandidat der SPD Rödermark
zu „vollgelaufene Keller“

Rödermark. Breidert, SPD Rödermark, Samuel Diekmann28.07.2016 – ( KOD )

104 Keller im Breidert unter Wasser.

Die Offenbach Post berichtete „104 Keller im Breidert unter Wasser“. Hier die Stellungnahme des BM Kandidaten Samuel Diekmann.

Vollgelaufene Keller im Breidert
Vollgelaufene Keller im Breidert

Hier die Anfrage der SPD Rödermark

Siehe auch
» Rödermark. Wasserwirtschaft und Gewässerschutz
» GEGEN RÜCKSTAU IM KELLER FRÜHZEITIG VORBEUGEN
» Mehr als hundert Gäste bei Magistratsinfo nach Unwettern
» Rödermark. Wohnanlage Odenwaldstraße. Kanalanschluss
» Mitmachportal der SPD Rödermark. Mitbabbeln.de


Bürgermeisterwahl 2017 Rödermark.
Grundsteuer, Einsparungen.

Rödermark. Grundsteuer, Grundsteuerbremse, Einsparungen im politischen Sommerloch.27.07.2016 – ( KOD )

 

Die Umfangreiche Zusammenfassung können Sie hier einsehen.

Wenn die Stadt Rödermark das Ziel „ausgeglichener Haushalt“ erreicht hat und die zwei nachfolgenden Haushaltsjahre ebenfalls eine schwarze 0 schreiben kann, hat Rödermark die eingegangene Verpflichtung zum Schutzschirmvertrag erfüllt. Es ist absehbar, dass man mit den bestehenden Einnahmen wohl kaum den Stand „ausgeglichener Haushalt“ halten kann. Zinsen, Gehälter, Instandsetzungen, Gebäudekosten ….. werden weiter steigen.

Wenn der Kandiat zum Bürgermeister gekürt wird, dürfte der Doppelhaushalt 2017/2018 verabschiedet sein. Zurzeit zeichnet sich ab, dass eine Erhöhung der Steuer nicht notwendig ist. Den Haushaltsentwurf, den Sie schon jetzt vorliegen haben, sieht zurzeit in 2017/2018 keine Steuererhöhung vor.

Frage Grundsteuer B, Gewerbesteuer

» Teilen Sie die Auffassung bezglich der Steuer vom scheidenden Bürgermeister und Kämmerer?

» Werden Sie die Gewerbesteuer anheben?

» Werden Sie die Grundsteuer B anheben?

» Wenn Sie die Grundsteuer B NICHT anheben werden, wie ist Ihr Plan um in den nächsten zwei Jahren einen ausgeglichenen Haushalt zu erreichen?

» Wie stehen Sie zu der vom „Bund der Steuerzahler“ geforderten Grundsteuerbremse?

» Bewerten Sie den angestrebten Doppelhaushalt als günstig für Ihre kommende Amtszeit?

Frage Sparmaßnahmen

» Welche Sparmaßnahmen gedenken Sie in Ihrer Amtszeit einzuleiten?

» Wie stehen Sie zu interkommunaler Zusammenarbeit?

Frage Zinsen

» Wie ist der Plan auf Zinserhöhungen zu reagieren? Das beschlossene Zins- und Schuldenmanagement scheint ja nicht zu greifen.

 


Rödermark. Kulturhalle.
Kulturhallen-Schriftzug demoliert.

Rödermark. Kulturhalle. Kulturhallen-Schriftzug demoliert. Ober-Roden, Kulturhalle, Vandalismus27.07.2016 – ( KOD )

 
 
Unbekannte demolieren Kulturhallen-Schriftzug in Ober-Roden
Vandalismus und Müll vor der Kulturhalle sind für Hausherr Gregor Wade und seine Mannschaft vor allem im Sommer ein beinahe tägliches Ärgernis, das die Stadt schon einiges an Geld gekostet hat. Jetzt wurde erstmals die Halle selbst beschädigt.[..] Lesen Sie den Artikel bei OP-Online.
 
 
Die Offenbach Post können Sie hier abonnieren.
 
 


Neue Frage im Mitmachportal
der SPD Rödermark

Rödermark. Neue Frage bei mitbabbeln.de. Kanalanschluss26.07.2016 – ( KOD )

 
 
Neue Frage im Mitmachportal der SPD Rödermark

[..]Unser Keller stand nach dem Starkregen unter Wasser. 104 weitere Keller im Breidert ebenfalls. So zu lesen in der Offenbach Post. Auch wenn es kein Starkregen war, hört man vom Breidertring immer wieder nach kräftigem Regen von vollgelaufenen Kellern.[..] Weiter bei mitbabbeln.de

 
 
Siehe auch
» 104 Keller im Breidert unter Wasser
» Rödermark. Vielen Dank an die Feuerwehr.
» Rödermark. Wohnanlage Odenwaldstraße. Kanalanschluss

 
 


Rödermark. Wohnanlage Odenwaldstraße.
Kanalanschluss

Rödermark. Wohnanlage Odenwaldstraße. Kanalanschluss26.07.2016 – ( KOD )

 
 
Rödermark. Wohnanlage Odenwaldstraße. Kanalanschluss

Die Offenbach Post berichtete heute „104 Keller im Breidert unter Wasser“. Einer davon war unser. Gut, es war ein Starkregen der nicht alle Tage vorkommt, aber Anwohner vom Breidertring berichten über „vollgelaufene Keller“ bei wesentlich weniger Regen. Okay, kann ich nicht nachvollziehen. Interessant ist aber, was der Gutachter, den uns die Versicherung ins Haus geschickt Haus, berichtet. „Das mit den vollgelaufenen Kellern wird immer mehr. Das ungehemmte schließen von Baulücken, ohne auf die Dimensionierung der Abwasserkanäle zu achten, ist teilweise dafür verantwortlich.“ Soweit der Fachmann.

Wir werden handeln müssen und Sorge dafür tragen, damit wir bei kommenden Starkregen nicht wieder den Keller voll Wasser haben. Ein recht umfangreiches Unterfangen bei dem wir der Lösung schon recht nahe gekommen sind.

Wird man sich bei der Stadt danach erkundigen, ob der Kanal im Breidert auch wirklich ausreichend ist….. ich glaube die Antwort kenne ich. 🙁

Interessant wird es bei den neuen Wohngebieten Kapellenstraße und dem alten Festplatz.
Bei der Odenwaldstraße hat man sich festgelegt. Die Verwaltung der Stadt hat wohl der Projektgesellschaft mitgeteilt, dass die zusätzlichen Wohnungen (150? 160 ?) wohl kein Problem für den Kanal darstellen. Warten wir es ab.

[..]Ängste, wonach die Kanalisation nicht ausreichend dimensioniert sein könnte, wurden beseitigt. „Die Verwaltung habe diese Frage bereits geprüft und für ausreichend erklärt“, so der Geschäftsführer der Projektgesellschaft.[..] Quelle: Pressemeldung der SPD-Rödermark Wohnanlage Odenwaldstraße

Siehe auch
» Mehr als hundert Gäste bei Magistratsinfo nach Unwettern
» 104 Keller im Breidert unter Wasser
» Neue Frage im Mitmachportal der SPD Rödermark
» Rödermark. Vielen Dank an die Feuerwehr