Wichtigste Gemeindesteuer
Die Gewerbesteuer in Hessen

Die Gewerbesteuer in Hessen. Wichtigste Gemeindesteuer

Der neue Aufsatz „Die Gewerbesteuer in Hessen. Wichtigste Gemeindesteuer seit acht Jahrzehnten“ des Hessischen Statistischen Landesamtes beschäftigt sich mit der Gewerbesteuer in Hessen.

Die Gewerbesteuer ist für die Kommunen die wichtigste Steuereinnahmequelle. Fast die Hälfte der Nettosteuereinnahmen der hessischen Gemeinden entfiel 2014 auf die Gewerbesteuer. Der Beitrag beantwortet viele Fragen rund um die Gewerbesteuer. Es wird dargestellt, wie sie sich seit 1936, dem Jahr, in dem erstmalig ein Gewerbesteuergesetz erlassen wurde, entwickelt hat, was es mit dem Hebesatz auf sich hat und wie sich die Höhe der Gewerbesteuereinnahmen und ihre konjunkturelle Abhängigkeit im zeitlichen Verlauf entwickelt haben. Quelle: Hessischen Statistischen Landesamtes

Hier der Aufsatz Die Gewerbesteuer in Hessen
 
 


Rödermark. Weiter Hoffnung
für den Drogeriemarkt.

Rödermark. Weiter Hoffnung für den Drogeriemarkt.27.08.2015 – ( KOD )
 
 
– Rossmann nicht zu stoppen – so die Überschrift bei OP-Online. Lassen Sie diese Überschrift von einen gestandenen Journalisten mal auch sich einwirken.

Bei der Ausschusssitzung – Ausschuss für Bau, Umwelt, Stadtentwicklung und Energie – am 8.7.2015 haben sich CDU und AL/Die Grünen noch GEGEN eine Ansiedlung von weiterer – Einzelhandelsnutzungen- ausgesprochen.

Jetzt spricht sich auch die CDU für der Drogeriemarkt in Rödermark aus. Lediglich Al/Die Grünen sehen verständlicherweise die Ansiedlung etwas kritischer.

RA Michael Gensert, Fraktionsvorsitzender der CDU, ist sich sogar sicher, „der ALDI hat sogar Anspruch auf eine Baugenehmigung“ so bei OP-Online. Das muss doch auch sein Kollege RA Roland Kern so gesehen haben. Warum eigentlich die ganze Verhinderungsaktion?
 
Gut das sich der überwältigende Anteil der Bürger sich offen für den Drogeriemarkt ausgesprochen haben und die SPD und FDP sich schon sehr für den Drogeriemarkt ausgesprochen haben.

Nach anfänglichem Zögern spricht sich die CDU klar für das Projekt aus. Zwar will auch der CDU-Koalitionspartner AL einen Drogeriemarkt in Ober-Roden. Zunächst müssten aber die Auswirkungen auf andere Märkte geprüft werden. Lesen Sie weiter bei OP-Online

Siehe auch die Zusammenfassung ALDI/Rossmann
Braucht Ober-Roden einen Drogerie-Discounter?


Rödermark, Waldacker
Radweg endet im Verkehr

Rödermark, Waldacker. Radweg endet im Verkehr26.08.2015 – ( KOD )
 
 
Rödermark, Waldacker Radweg endet im Verkehr

[..]Zwei Geradeaus- und eine Linksabbiegerspur müssen dann schiebend überquert werden, um auf den Radweg auf der gegenüber liegenden Straßenseite weiter Richtung Ober-Roden zu kommen. Ein Unding, meint nicht nur der ADFC.[..] Lesen Sie weiter bei OP-Online.

Hier können Sie die Offenbach Post abonnieren
 
In der Printausgabe kommt Hessen Mobil zu Wort.
Keine Hilfe bei Radweg. Hessen Mobil macht Radfahrern keine Hoffnung.
 
Siehe auch
Radweg in Waldacker. Dort auch ein Beschluss der Stavo aus 2009.
 
 


Es gibt Webmaster die
sperren Besucher aus.

Es gibt Webmaster die sperren die Besucher aus.25.08.2015 – ( KOD )

Wie man die Webseite, ohne JavaScript aktiviert zu haben, wieder sichtbar machen kann, zeigt ein weiter Beispiel aus der Serie -Jugend forscht-. Siehe unten unter „Den Teufel mit Belzebub ausgetrieben“.

Eine ziemlich stümperhafte Lösung

Ich habe bereits mehrfach etwas über Angriffe mittels X-Frame geschrieben. Wenn eine Webseite nicht gegen X-Frame abgesichert ist, kann es zu bösen Überraschungen für den Nutzer einer solchen Webseite kommen. Auch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) weist auf diese Sicherheitslücke hin. Das BSI hat auch einen Vorschlag mit JavaScript veröffentlicht wie man solche Angriffe abwehren kann. Dummerweise ist die vom BSI veröffentlichte Lösung völlig unbrauchbar und wird auch noch als: Best-Practice-Ansatz geadelt.
Ohne JavaScript werden Webseiten, die dieses Script einsetzen, NICHT mehr angezeigt.

Interessanterweise weist das BSI auch darauf hin JavaScript“ abzuschalten. Was denn jetzt? :-(

Einem Anfänger könnte der Fehler passieren und dem Vorschlag vom BSI blind folgen. Wenn es darum geht, eine Webseite sicher zu machen, darf ich keine Anfänger damit beauftragen die jeden Code ohne nachzudenken einbauen.
Warum wundert mich bei Behörden nichts mehr?

Um das Problem zu beseitigen, gibt es mehrerer Möglichkeiten.

Die dümmste Lösung wäre die folgende. Diese Lösung empfiehlt auch das BSI. :-(

X-Frame

X-Frame

Warum? Ganz einfach. Wenn der Nutzer JavaScrip abgeschaltet hat, sieht der Borwser den HTML-Code wie folgt:

X-Frame

X-Frame

JavaScript wird NICHT ausgeführt. Die Webseite wird NICHT angezeigt.

Also Webmaster. Macht bitte nicht so einen Blödsinn. Es gibt ganz elegante Lösungen um Angriffe mittels X-Frame zu verhindern. Eine Sache von max. fünf Minuten.
 
Nachtrag
Den Teufel mit Belzebub ausgetrieben.

X-Frame

X-Frame

Damit ↓

X-Frame

X-Frame


hat man zwar das Problem mit der Webseitenanzeige abgestellt aber gleichzeitig den Angriff mit X-Frame bei deaktiviertem JavaScript wieder zugelassen. Das MUSS man doch erkennen. :-(

Zwei anonyme Kommentare kamen zeitnah nach der durchgeführten Änderung

Siehe auch
Aus gegebenem Anlass. JavaScript
 
 


Aus gegebenem Anlass
JavaScript

Aus gegebenem Anlass. JavaScript24.08.2015 – ( KOD )
 
 
Java Sicherheitsempfehlungen

Java Applets und Java Web Start Applikationen werden zur Erhöhung der Sicherheit innerhalb einer sogenannte Sandbox (engl. übersetzt: Sandkasten) ausgeführt. Diese Sandbox hat die Aufgabe, den Code vom Rest des Systems abzukapseln und somit risikoreiche Operationen, z. B. das Schreiben auf der Festplatte, zu unterbinden. Leider gelingt es Angreifern durch Ausnutzung von Implementierungsfehlern in der Java-Laufzeitumgebung immer wieder, dieses Sicherheitskonzept zu umgehen.

Aus diesem Grund empfiehlt das BSI, das Ausführen von Java-Anwendungen im Browser zu deaktivieren.

Aktivieren Sie das Ausführen von Java im Browser gezielt nur dann, wenn Sie die Java-Inhalte tatsächlich benötigen, z. B. wenn Sie Elster Online (elektronische Steuererklärung) verwenden möchten. In diesem Fall empfiehlt das BSI, nach dem Zwei-Browser-Prinzip zu verfahren. Deaktivieren Sie die Java-Inhalte in Ihrem Standardbrowser und installieren Sie einen zweiten, den Sie nur für diesen Zweck verwenden. Quelle: BSI

 
 
Siehe auxh
Schaltet JavaScript im Browser ab!
 
 
:-( Rödermark. Bürger werden von einigen Stadtverordneten bei der Stavo ausgelacht. Entschuldigung? Fehlanzeige. :-(


SPD Rödermark informiert.
Hinweise zur Landratswahl

SPD Rödermark informiert. Hinweis zur Landratswahl23.08.2015 – ( KOD )
 
 
Landratswahl 27.09.2015: Informationen zum Wahlscheinantrag (Briefwahl)

Am 27. September 2015 wird der neue Landrat des Kreises Offenbach gewählt. Nicht jeder ist an diesem Tage zu Hause. Wer dennoch wählen will oder lieber zu Hause seine Wahl erledigen möchte, kann das gerne tun. Dazu muss jedoch ein Wahlschein beim zuständigen Wahlamt beantragt werden.
Alles wichtigen Informationen hierzu finden Sie nachfolgend.
Lesen Sie weiter bei der SPD-Rödermark


Die Grünen bleiben im Kern eine
linke Regulierungs- und Verbotspartei

Besuchen Sie einmal die Webseite der CDU Rödermark22.08.2015 – ( KOD )
 
 
Wie kann Herr Lindner nur so etwas sagen?

Die Grünen bleiben im Kern eine linke Regulierungs- und Verbotspartei. Quelle: welt.de

Siehe auch
:-( Rödermark. Bürger werden von einigen Stadtverordneten bei der Stavo ausgelacht. Entschuldigung? Fehlanzeige. :-(


Entscheidungshilfe für einen Umzug.
Zeitplan für Breitband.

Entscheidungshilfe für einen Umzug. Zeitplan für Breitband, schnelles Internet.21.08.2015 – ( KOD )

Zeitplan für Breitband auf mitbabbeln.de

Einen Zeitplan für „schnelles Internet, Breitband“ in Rödermark können Sie bei mitbabbeln.de einsehen.

Die Frage bei mitbabbeln.de

Hallo zusammen,
Nun sind knapp 3 Monate vergangen, wie ist hier der Stand?

Ja, es ist eine Verwaltung, aber in einem Projekt kann man doch erwarten, das es sowas wie Meilensteine gibt und man dazu abgeholt/informiert wird. Anfang 2016 ist ja in greifbarer Nähe, wie ist hier nun der aktuelle Stand, wo wird ausgebaut, wann und welche Verbesserung wird es geben? Ma Butter bei die Fische und nicht nur leere Floskeln!
Die Antwort bei mitbabbeln.de

Es kann dauern: (Stand 21.08.2015, 21.07h)
Planung Breitband seit:
2101 Tage,
12 Stunden,
7 Minuten
und 2 Sekunden
 
 
Siehe auch
Zusammenfassung Breitband